Schlagwort-Archiv:geschmacklos

Pressemitteilung der Initiative “Stopp-CO-Pipeline”

Der Protest und die Klagen zur heftig umstrittenen CO-Pipeline gehen unvermindert weiter. 

Jetzt hat auch der Landrat des Kreis Mettmann Thomas Hendele auf unsere Anfrage in einem Brief bestätigt,  was auch die Duisburger Feuerwehr im November auf einen offenen Brief der COntra-Initiative schon geantwortet hatte.

Leck in der CO-Pipeline würde zu Katastrophe führen

Die Initiative wünscht allen Pipeline-Gegnern fröhliche Weihnachten und ein gutes CO-freies Jahr 2019

CO-Pipeline: Planänderungsbeschluss

Kaum ist die als besonders industriefreundlich bekannte schwarz-gelbe Landesregierung unter Armin Laschet   ein Jahr im Amt und schon beschließt die weisungsgebundene Bezirksregierung den Planänderungsbeschluss…

Herr Laschet ist der, der noch nicht einmal eine Vermittlerrolle im Braunkohlestreit um den Hambacher Forst übernehmen dafür aber die Rechte des RWE-Konzerns durchsetzen will.

Jetzt ist die Öffentlichkeit und besonders die betroffenen Anwohner aufgefordert sich zu informieren und zu beteiligen. Auch Sie können in der Offenlage vom 05.09. bis 18.09.2018 Anregungen einbringen.

Hier finden Sie den Planänderungsbeschluss auf der Homepage der Bezirksregierung und außerdem bei den Verwaltungen der Trassenstädte zu den üblichen Öffnungszeiten.

Und hier die Pressemitteilung der Initiative “Stopp CO-Pipeline”

 

CO-Pipeline – aktuell seit 11 Jahren und kein Ende in Sicht!!

11 Jahre – so lange kämpft vermeintlicher David schon gegen den vermeintlichen Goliath und wir – die Initiative “Stopp CO-Pipeline”  – sehen garantiert noch kein Ende in unserer Bereitschaft zum Kampf !

Die nächste Runde ist eingeläutet:

Bezirksregierung fasst Planänderungsbeschluss

Und schon träumt Covestro vom schnellen Sieg…

Hier die  Pressemitteilung der Initiative “Stopp-CO-Pipeline”

Was schreibt die Presse? Hier zwei Links zur RP:

RP 15.08.18: CO-Pipeline: Bezirksregierung entscheidet positiv

RP 16.08.18: CO-Pipeline: Gegner kampfbereit