CO-Pipeline: Planänderungsbeschluss

Kaum ist die als besonders industriefreundlich bekannte schwarz-gelbe Landesregierung unter Armin Laschet   ein Jahr im Amt und schon beschließt die weisungsgebundene Bezirksregierung den Planänderungsbeschluss…

Herr Laschet ist der, der noch nicht einmal eine Vermittlerrolle im Braunkohlestreit um den Hambacher Forst übernehmen dafür aber die Rechte des RWE-Konzerns durchsetzen will.

Jetzt ist die Öffentlichkeit und besonders die betroffenen Anwohner aufgefordert sich zu informieren und zu beteiligen. Auch Sie können in der Offenlage vom 05.09. bis 18.09.2018 Anregungen einbringen.

Hier finden Sie den Planänderungsbeschluss auf der Homepage der Bezirksregierung und außerdem bei den Verwaltungen der Trassenstädte zu den üblichen Öffnungszeiten.

Und hier die Pressemitteilung der Initiative “Stopp CO-Pipeline”

 

Schreibe einen Kommentar